Cranio-Sacral-Therapie

Was ist Cranio-Sacral-Therapie?

Die Cranio-Sacral-Therapie (vom Lateinischen cranium: Schädel; sacral: das Kreuzbein betreffend: „Schädel-Kreuzbein-Therapie“, ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels, des Nackens, des Oberkörpers, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins, des Zwerchfells, des Beckens und der Füße ausgeführt werden.

Die Therapie kann helfen bei:

  • Probleme des Bewegungsapparates ( wie z.B. Rücken und Nackenschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Kiefergelenksprobleme)
  • Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus
  • Beschwerden nach Unfällen (wie z.B. Schleudertrauma oder nach Operationen
  • Nebenhöhlenentzündung, chronische Mittelohrentzündung
  • Menstruations-und Schwangerschaftsprobleme
  • Hautprobleme
  • Hormondysbalancen

Erfahrungen aus der Praxis

Meistens behandle ich sehr gestresste Menschen mit den verschiedensten Symptomen. Ich erlebe dann wie diese sanfte Methode die Beschwerden lindert, bis hin zur vollständigen Genesung. Schlafstörungen oder Verdauungsbeschwerden, bis hin zu Haarausfall wurde bereits erfolgreich in meiner Praxis behandelt. Vielen Patienten vereinbaren Termine nach Arbeitsschluss, weil sie damit eine wunderbaren Übergang in den Feierabend erfahren und entspannt zu Hause ankommen und wieder fit sind für Freunde und Familie. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar