Ernährungsberatung – Ihre Nahrung soll Ihre Heilmittel sein

Hippokrates von Kos

sagte bereits „Eure Nahrungsmittel sollten Heilmittel und eure Heilmittel sollten Nahrungsmittel sein!“ Wie soll man das heute nur umsetzen? Mit einer unüberschaubaren Menge an Diätformen und Ernährungsweisheiten, kann man schnell überfordert sein. Was ist denn nun gesund? Vegetarisch, Vegan, Bio oder Regional? Ganzheitliche Ernährungsberatung bedeutet für mich, Sie ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse und Alltagssituation hin zu beraten. Sie lernen schnell gesundheitsfördernde Tricks in Ihren Alltag einzubauen, damit Sie ausreichend mit den wichtigsten Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen versorgt sind.

Ihr Ziel

Wir definieren gemeinsam Ihr Ernährungsziel und ich begleite und berate Sie Schritt für Schritt damit Sie Ihr Ziel mit viel Freude und lustvollem Essen erreichen. Ich halte nichts von extremen Diätforme. Mein Ziel ist es Sie langfristig an ein gesundes Essverhalten heranzuführen. Wussten Sie, dass man Diabetes Mellitus und andere Zivilisationskrankheiten mit gesunder Ernährung verhindern kann?

Übersäuerung

Wollen Sie Gewicht verlieren und die Pfunde purzeln einfach nicht? Eine mögliche Ursache könnte eine Gewebeübersäuerung sein. Ihr Körper schützt Sie quasi davor sich mit dem in den Fettzellen eingelagerten Stoffwechselendprodukten zu „belasten“ und hält deshalb so sehr an den Fettzellen fest.

Hormone

Hormonelle Verschiebungen führen oftmals auch dazu, dass wir plötzlich sehr viel abnehmen oder sehr viel zunehmen. Ein einfacher Speicheltest kann darüber Aufschluss geben und sobald die Hormone natürlich ausgeglichen wurden, klappt es auch mit dem Wunschgewicht.

Darm mit Charme

Es könnten aber auch die Darmbakterien sein, die Ihre Essgewohnheiten und Essgelüste steuern. Dann sind Sie quasi fremdbestimmt und können nur schwer den Süssattacken widerstehen. Durch einfache Massnahmen, kann man die Darmbakterien natürlich korrigieren und somit zu mehr Vitalität gelangen.

Ernährungsumstellung kann helfen bei:

  • Diabetes Mellitus
  • Bluthochdruck
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Gelenkbeschwerden
  • Neurodermitis, Akne, Schuppenflechte, Haarausfall
  • Nervöse Unruhe, Schlafstörungen, Depressionen

 

 

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Zach am 30. Januar 2018 um 19:47

    Hallo Frau FRick,

    Übernehmen die Deutschen Krankenkassen auch einen Teil Ihrer Behandlungen?

    Freue mich von Ihnen zu hören.

    Susanne Zach

Hinterlassen Sie einen Kommentar